Uh oh oh! Heizt Ihr Whirlpool nicht?

Du brauchst deinen Whirlpool, um heiß zu sein. Vor allem in Schottland. Wo der Gedanke an eine Abkühlung nur in den zwei Wochen des Sommers attraktiv ist, die wir bekommen.

Also, was machst du, wenn dein Whirlpool nicht heizt?

Keine Panik. Es gibt ein paar Dinge, die das verursachen könnten. Und einige von ihnen haben ziemlich einfache und KOSTENLOSE Korrekturen, die Sie selbst durchführen können.

Wir gehen auf einige der häufigsten Probleme ein, die dazu führen, dass Ihr Whirlpool nicht erhitzt wird. Und wie man sie repariert.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie dies tun sollen, wenden Sie sich bitte an einen Spezialisten.

Häufige Gründe, warum Ihr Miweba Whirlpool nicht heizt (und wie man ihn repariert)

Schritt eins, ist die Überprüfung auf Fehlermeldungen auf Ihrem Bedienfeld. Dies könnte einen Hinweis darauf geben, was das Problem sein könnte.

Wenn Sie einen Spezialisten anrufen, um herauszukommen und den Whirlpool zu reparieren, dann lassen Sie ihn über alle angezeigten Fehlermeldungen informieren. Dies wird ihnen helfen, nach Möglichkeit eine Diagnose am Telefon zu stellen. Und wird es dir ermöglichen, etwas zu beheben, das ein kleines Problem sein könnte.

Oder, wenn sie noch besuchen müssen, können sie eher die richtigen Teile mitbringen.

Zugehörige Inhalte:

Master Spas Fehlercodes (und wie man sie behebt)

Coast Spas und Northwind Fehlercodes (und wie man sie behebt)

Jacuzzi-Fehlercodes (und wie man sie behebt)

Arctic Spas Fehlercodes (und wie man sie behebt)

Hydropool-Fehlercodes (und wie man sie behebt)

Die häufigsten Probleme, die dazu führen, dass ein Whirlpool nicht beheizt wird, sind:

Wasserströmungs- oder Kreislaufprobleme.

Fehler am Heizelement der Badewanne.

Fehler an der Steuerplatine des Whirlpools

Wasserströmungs- oder Kreislaufprobleme
Wasserdurchfluss im Whirlpool

Wenn sich Ihr Wasser sehr langsam erwärmt. Oder wenn Ihre Heizung immer wieder ausgeschaltet wird. Du hast vielleicht ein Strömungsproblem.

In diesem Fall kann die Oberseite Ihres Bedienfelds LF oder FLO (oder eine ähnliche Durchflussmeldung) anzeigen.

Das bedeutet, dass es ein Problem mit dem Wasserfluss gibt und nicht genügend Wasser durch den Erhitzer fließt. Als Sicherheitsmerkmal sollte die Heizung so konzipiert sein, dass sie abschaltet, damit sie nicht ausbrennt.

Wie man ein Problem mit dem Wasserdurchfluss in einem Whirlpool behebt

Es gibt ein paar mögliche Lösungen, die Sie versuchen können, Ihren Whirlpool zu reparieren, wenn Sie ein Problem mit dem Wasserfluss oder der Zirkulation haben.

Einige von ihnen sind sehr einfach. Und Sie können sie selbst ausprobieren, bevor Sie einen Spezialisten anrufen. Bei einigen von ihnen brauchst du vielleicht etwas Hilfe.

Wasserstand prüfen

Lassen Sie alle Pumpenschleusen los.

Reinigen Sie Ihren Whirlpoolfilter

Überprüfen Sie den Druck-/Durchflussschalter.

Überprüfen Sie, ob die Pumpe funktioniert.

Überprüfen Sie den Wasserstand
Erstens, und am einfachsten. Überprüfen Sie, ob Sie genügend Wasser in Ihrem Whirlpool haben.

Whirlpools verlieren durch Verdunstung Wasser. Und Verdrängung (d.h. wenn du hinein springst und Wasser herausspritzt). Möglicherweise müssen Sie das Wasser auffüllen, wenn der Füllstand zu niedrig ist.

Andernfalls saugt der Whirlpool-Skimmer Luft anstelle von Wasser an. Dadurch wird das Heizgerät abgeschaltet, da nicht genügend Wasser durch das Gerät strömt.

Freigeben von Pumpenschleusen
Wenn Ihr Whirlpool nicht heizt und Sie kürzlich Ihren Whirlpool geleert und gefüllt haben. Oder wenn Ihr Wasserstand zu niedrig war. Du könntest eine Luftschleuse im System haben. Das bedeutet, dass ein wenig Luft eingeschlossen ist, was den Wasserfluss stoppt. Und könnte bedeuten, dass wenig Wasser durch die Whirlpoolrohre und die Heizung gelangt.

Um das in Ordnung zu bringen, erstens:

Die Düsen vollständig öffnen (im Uhrzeigersinn drehen).

Schalten Sie das Heizgerät herunter oder trennen Sie es vom Stromnetz.

Schalten Sie die Düsen ein und lassen Sie sie 10-15 Sekunden laufen, wenn Wasser austritt.

Wiederholen Sie dies, bis Sie Luftblasen aus den Düsen herauskommen sehen.

Wenn Sie dies versuchen und das Wasser nicht aus den Düsen kommt, aber Sie hören, wie die Pumpen versuchen zu starten, dann haben Sie vielleicht eine ernsthaftere Schleuse. In diesem Fall sollten Sie nicht versuchen, die Pumpen zu betreiben, da sie sonst beschädigt werden könnten. Das musst du aber:

Lösen Sie die Verschraubung auf der Saugseite der Pumpe, bis Wasser austritt.

Ziehen Sie die Verbindung wieder an (wenn Sie es nicht tun, wird Ihr Whirlpool undicht).

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie dies beheben können, empfehlen wir Ihnen, sich an einen Spezialisten zu wenden.

Reinigen Sie Ihren Filter
Küsten-Spas-Filter

Wenn Sie genügend Wasser haben und es keine Luftschleuse gibt, dann versuchen Sie, Ihren Filter zu reinigen.

Ihr Filter ist für das Auffangen des gesamten Schmutzes und der Ablagerungen verantwortlich. Je mehr du es also benutzt, desto schmutziger wird es. Wenn Sie Ihren Filter nicht regelmäßig reinigen, kann er verstopfen, was den Durchfluss einschränken kann.

Wir empfehlen, Ihren Filter monatlich zu reinigen. Und alle 6 Monate austauschen.

Top-Tipp: Kaufen Sie einen zusätzlichen Filter, wenn Sie Ihren Whirlpool erhalten. Wenn Sie dann eine reinigen und trocknen, können Sie die andere einführen und die Whirlpool weiter benutzen.

Ein Ersatzfilter liegt im Durchschnitt zwischen £47 – £100 (je nach Größe). Je größer der Filter, desto teurer. Aber Sie haben auch eine größere Oberfläche, um Schmutz aufzufangen.